Theologie

Wilhelm Herrmann

Wilhelm Herrmann-Studienausgabe

Band 3: Ethik
Herausgegeben von Dietrich Korsch

2023. XVII, 207 Seiten.
29,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Broschur
ISBN 978-3-16-161699-0
lieferbar
Preis bei verpflichtender Abnahme des Gesamtwerks
29,00 € inkl. gesetzl. MwSt.
Für weitere Informationen und Bestellungen wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpartner im Vertrieb oder bestellen Sie direkt über unser Bestellformular.
Bei Kündigung der Subskription vor Abschluss der Edition, wird dem Bezieher der Differenzbetrag zum Einzelbezugspreis der bis dahin bezogenen Bände in Rechnung gestellt.
Auch verfügbar als:
Wilhelm Herrmanns Ethik lehrt das Werden des individuellen sittlichen Subjekts als den Ursprung des sittlichen Verhaltens zu verstehen. Ethik wird so eine Anleitung zur Selbstfindung des Menschen, der verantwortlich zu handeln bestrebt ist. Darin ist sie ein Beitrag zum Christentum in der Moderne.
Wilhelm Herrmanns Ethik nimmt eine einzigartige Stellung in dieser theologischen Disziplin ein. Sie unterscheidet methodisch nicht zwischen einer philosophischen und einer theologischen Ethik und sucht damit der Allgemeinheit der Sittlichkeit gerecht zu werden. Diese Einheit gründet darin, die Genese des individuellen sittlichen Subjekts als den Ursprung des sittlichen Verhaltens zu verstehen. Die Ethik gewinnt dabei den Charakter einer Anleitung zur Selbstfindung des Menschen, der verantwortlich zu handeln bestrebt ist. Sie läßt damit den Traditionalismus einer Gebotsethik ebenso hinter sich wie den Konsequentialismus einer Güterethik. Insbesondere zeigt Herrmann, inwiefern der christliche Glaube Authentizität des Selbstseins und Verantwortlichkeit des Handelns aufs engste miteinander verknüpft. Seine Gestalt christlicher Ethik darf heute auf besondere Aufmerksamkeit rechnen.
Personen

Wilhelm Herrmann war Professor für Systematische Theologie in Marburg.

Dietrich Korsch Geboren 1949; Studium der Theologie in Wuppertal, Bonn und Göttingen; Promotion und Habilitation in Göttingen; Inspektor am Theologischen Stift der Universität Göttingen; Gemeindepfarrer in Göttingen; 1991–98 Professor für Systematische Theologie in Passau, 1998–2014 an der Philipps-Universität Marburg.

Rezensionen

Für diesen Titel liegen noch keine Rezensionen vor.