Mönchtum als Lebensform 978-3-16-159940-8 - Mohr Siebeck
Theologie

Ulrich Köpf

Mönchtum als Lebensform

Gesammelte Aufsätze

2021. XI, 683 Seiten.
89,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Leinen
ISBN 978-3-16-159940-8
lieferbar
Auch verfügbar als:
In mehr als 30 selbständigen Beiträgen, darunter auch unveröffentlichten, behandelt Ulrich Köpf vor ihrem bis in die Antike zurückreichenden geschichtlichen Hintergrund verschiedene Grundfragen der vita religiosa, ihre wichtigsten Gemeinschaftsbildungen im Mittelalter sowie einzelne bedeutende Persönlichkeiten.
In mehr als 30 selbständigen Beiträgen, darunter auch unveröffentlichten, behandelt Ulrich Köpf verschiedene Grundfragen der vita religiosa, ihre wichtigsten Gemeinschaftsbildungen im Mittelalter sowie einzelne bedeutende Persönlichkeiten. Die Aufsätze sind vor allem dem benediktinischen Mönchtum, Zisterziensern und Kartäusern als den ersten christlichen Orden, Regularkanonikern (Augustiner-Chorherren), Franziskus von Assisi und den Franziskanern sowie religiösen Frauen (mit einem Schwerpunkt bei der franziskanisch geprägten Angela von Foligno) gewidmet. Daneben kommen auch verschiedene andere religiöse Gemeinschaften in den Blick. Das mittelalterliche Mönchtum wird in mehrfacher Hinsicht vor seinem altkirchlichen Hintergrund und manchen bis in die vorchristliche Antike zurückreichenden Traditionen betrachtet.
Personen

Ulrich Köpf Geboren 1941; Professor em. für Kirchengeschichte und ehemaliger Direktor des Instituts für Spätmittelalter und Reformation an der Universität Tübingen.

Rezensionen

Für diesen Titel liegen noch keine Rezensionen vor.