Law

Florian Knauer

Der Straftäter als »tickende Zeitbombe«? Kriminologische Betrachtungen zu einem kriminalpolitischen Unwort Zugleich ein Beitrag zu Entwicklung, Stand und Perspektiven der Kriminalprognostik

Section: Essays
JuristenZeitung (JZ)

Volume 68 () / Issue 11, pp. 558-565 (8)

9,60 € including VAT
article PDF
In der kriminalpolitischen Diskussion über den Umgang mit mutmaßlich gefährlichen Straftätern findet sich seit mehreren Jahren die Formulierung immer wieder, dass es sich bei diesen Personen um »tickende Zeitbomben« handele. Der Beitrag beleuchtet Entwicklungsstand und Perspektiven der Kriminalprognostik. Der nicht nur bei Politikern und in den Medien beliebte Sprachgebrauch erweist sich danach (auch) aus kriminologischer Sicht als Unwort.
Authors/Editors

Florian Knauer Geboren 1975; 2004–12 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Juristischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin; WiSe 2012/13 und SoSe 2013Vertretung eines strafrechtlichen Lehrstuhls an der Leibniz Universität Hannover.