Rechtswissenschaft

Eric Hilgendorf

Straßenverkehrsrecht der Zukunft

Der Entwurf eines Gesetzes zum autonomen Fahren vom 12. 2. 2021

Rubrik: Gesetzgebung
JuristenZeitung (JZ)

Jahrgang 76 () / Heft 9, S. 444-454 (11)
Publiziert 03.05.2021

0,00 € inkl. gesetzl. MwSt.
Artikel PDF
Als erstes Land der Welt wagt Deutschland eine allgemeine Regelung des autonomen Fahrens auf öffentlichen Straßen. Der Beitrag unternimmt eine Prüfung der Tragfähigkeit des Entwurfs und kommt zu dem Ergebnis, dass der Regelungsvorschlag als »großer Wurf« bezeichnet werden kann, auch wenn in einzelnen Punkten Nachbesserungen sinnvoll sein könnten.
Personen

Eric Hilgendorf ist Professor für Strafrecht an der Universität Würzburg.