Rechtswissenschaft

Dieter Leipold

BGB I: Einführung und Allgemeiner Teil

Ein Lehrbuch mit Fällen und Kontrollfragen

11., neubearbeitete Auflage; 2022. XXII, 593 Seiten.

Mohr Siebeck Lehrbuch

28,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Broschur
ISBN 978-3-16-161829-1
lieferbar
In der umfassenden Neubearbeitung des bewährten Lehrbuchs waren ungewöhnlich viele gesetzliche Änderungen zu berücksichtigen. Die Reformen reichen vom Kaufrecht über das Vormundschafts- und Betreuungsrecht bis zum Recht der Personengesellschaften. Darüber hinaus behandelt Dieter Leipold auch zahlreiche neue höchstrichterliche Urteile.

»Auf bestem Weg, ein großer Klassiker zu werden ...«
Andreas Trojan https://www.boersenblatt.net/(12/2017)
Bei der umfassenden Neubearbeitung des bewährten Lehrbuchs waren ungewöhnlich viele gesetzliche Änderungen zu berücksichtigen. Die Reformen reichen vom Kaufrecht über das Vormundschafts- und Betreuungsrecht bis zum Recht der Personengesellschaften. Auch zahlreiche neue höchstrichterliche Urteile wurden behandelt. So wurden u.a. Entscheidungen zum Dieselskandal (zur Haftung des Herstellers aufgrund sittenwidriger Schädigung und zur Verjährung bei einer Musterfeststellungsklage), zur Drittwirkung der Grundrechte bei Sperrung des Facebook-Zugangs und zu den privatrechtlichen Folgen der Corona-Pandemie (Störung der Geschäftsgrundlage bei Geschäftsraum-Miete) in die Darstellung einbezogen. Unverändert blieb die Zielsetzung des Buches, eine kompakte Einführung in das Bürgerliche Recht mit einer ausführlichen Erörterung des Allgemeinen Teils des BGB zu verbinden.

»Die Ausführungen Leipolds sind nicht nur für Studenten zu empfehlen, sondern vielmehr eine Anleitung dazu, wie man ein gutes Lehrbuch schreibt. [...] Leipold bleibt stets nüchtern und konzentriert, erläutert Probleme eingänglich und anschaulich, löst Fälle in gebotener Kürze, ohne Entscheidendes auszusparen.«
Benedikt Bögle https://benedikt-boegle.com/2019/10/08/schlussel-zum-verstandnis-des-bgb/
Personen

Dieter Leipold Geboren 1939; Promotion und Habilitation an der Juristischen Fakultät der Universität München; emeritierter Professor für Bürgerliches Recht und Zivilprozessrecht an der Universität Freiburg; Ehrendoktor der Städtischen Universität Osaka (Japan) und der Demokritos Universität Thrazien (Griechenland).

Rezensionen

Folgende Rezensionen sind bekannt:

In: benedikt-boegle.com — https://benedikt-boegle.com/2019/10/08/schlussel-zum-verstandnis-des-bgb/ – zur 10.A. / for the 10th ed. (Benedikt Bögle)