Massekhet Qiddushin Chapter 4 978-3-16-159896-8 - Mohr Siebeck
Judaistik

Anat Israeli

Massekhet Qiddushin Chapter 4

Volume III/7/d. Text, Translation, and Commentary
In collaboration with Esther Fisher and Inbar Raveh

[Massekhet Qiddushin Kapitel 4. Band III/7/d. Text, Übersetzung und Kommentar.]

2021. X, 304 Seiten.
114,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Leinen
ISBN 978-3-16-159896-8
lieferbar
Veröffentlicht auf Englisch.
Das letzte Kapitel des Traktats Qiddushin ist den »Verlobungen« gewidmet und befasst sich mit jüdischen Genealogien und Abschottungen zu Angehörigen des anderen Geschlechts. Anat Israeli präsentiert den ersten feministischen Kommentar zu diesem Text und analysiert ihn auf der Grundlage umfassender feministischer Theorie und Wissenschaft.
Das letzte Kapitel des Traktats Qiddushin ist den »Verlobungen« gewidmet und befasst sich mit jüdischen Genealogien und Abschottungen zu Angehörigen des anderen Geschlechts. Anat Israeli präsentiert den ersten feministischen Kommentar zu diesem Text und analysiert ihn auf der Grundlage umfassender feministischer Theorie und Wissenschaft.
Personen

Anat Israeli Born 1957; 1984 BA; 1987 MA; 1994 PhD; 1999–2003 Lecturer at the University of Haifa; 2003–15 Tenure at Oranim College; 2015–19 Senior Lecturer at Oranim College; 2019 retired.
https://orcid.org/0000-0003-3035-0450

Esther Fisher Born 1965; currently Head of the »Ein Hanatziv« Seminar.

Inbar Raveh Born 1967; currently Senior Lecturer in the Department of Hebrew Literature, Al-Qasemi College.

Rezensionen

Für diesen Titel liegen noch keine Rezensionen vor.