Theologie

Oda Wischmeyer

Paulus. Beiträge zu einer intellektuellen Biographie

Gesammelte Aufsätze. Band II
Herausgegeben von Eve-Marie Becker und Sigurvin Lárus Jónsson

189,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Leinen
ISBN 978-3-16-161739-3
lieferbar
Auch verfügbar als:
Die im vorliegenden Band versammelten Aufsätze Oda Wischmeyers aus den letzten 20 Jahren beleuchten besonders zentrale Texte und Themen aus den Briefen des Paulus und tragen zu einer Neuinterpretation der Person des Paulus bei. Paulus tritt als historischer Akteur, als theologischer Interpret des antiken Judentums, als Schriftsteller und als Ideengeber der europäischen Geistesgeschichte hervor.
Die in diesem Band versammelten Aufsätze von Oda Wischmeyer, vier davon bisher unveröffentlicht, gelten der Paulusforschung. Die Aufsätze spiegeln die dynamische Entwicklung der Paulusforschung der letzten zwei Jahrzehnte und dienen gleichzeitig der Entwicklung einer eigenen Paulusinterpretation: beyond the new, the radical new and the »Paul within Judaism" perspectives on Paul . Paulus wird aus vier Blickrichtungen erschlossen: erstens als eigenständiger historischer Akteur der frühen Kaiserzeit; zweitens als Theologe, der die religiöse Tradition Israels und ihre Weltdeutung von seiner Christuserfahrung her neu interpretiert; drittens als Autor intellektuell anspruchsvoller Brieftexte; und viertens als eine der Gestalten, die das europäische Denken geprägt haben, oder anders gesagt: als eine Gestalt der europäischen Ideengeschichte, deren Wirkung aber längst eine globale geworden ist.
Personen

Oda Wischmeyer Geboren 1944; 1993–2009 Professorin für Neues Testament an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen mit den Forschungsschwerpunkten Neutestamentliche Hermeneutik, Leben und Werk des Paulus, das Markus-Evangelium, der Jakobusbrief, und die Literatur des antiken Judentums, insbesondere Ben Sira.

Eve-Marie Becker Geboren 1972; 2001 Dr. theol.; 2004 Habilitation; 2006–18 Professorin für neutestamentliche Exegese an der Universität Aarhus/Dänemark; 2016–17 Distinguished Visiting Professor of New Testament an der Emory University in Atlanta/USA; seit 2018 Professorin für Neues Testament an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.
https://orcid.org/0000-0002-0398-6448

Sigurvin Lárus Jónsson Geboren 1978; 2016–19 PhD Fellow am Department of Theology, Faculty of Arts, Aarhus University/Dänemark; 2019 PhD; seit 2019 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Neutestamentlichen Seminar an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.
https://orcid.org/0000-0002-7992-5967

Rezensionen

Für diesen Titel liegen noch keine Rezensionen vor.