Law

Hannes Henke

Der Handel mit Crypto Art

Section: Essays
JuristenZeitung (JZ)

Volume 77 () / Issue 5, pp. 222-231 (10)
Published 24.02.2022

12,00 € including VAT
article PDF
Die Blockchain-Technologie hat sich ihren Weg mittlerweile bis auf den Kunstmarkt gebahnt, wo sie leicht kopierbare digitale Inhalte zu Unikaten in Form von »Non-Fungible-Token« erstarken lässt. Der Beitrag untersucht, inwieweit sich die technisch vermittelte Exklusivität auch rechtlich niederschlägt, der Handel mit den Token urheberrechtlich von Belang ist und Kunstschaffende an den Erlösen insbesondere auf dem Sekundärmarkt zu beteiligen sind.
Authors/Editors

Hannes Henke No current data available.

Reviews to

The review deals with:

Die Blockchain-Technologie hat sich ihren Weg mittlerweile bis auf den Kunstmarkt gebahnt, wo sie leicht kopierbare digitale Inhalte zu Unikaten in Form von »Non-Fungible-Token« erstarken lässt. Der Beitrag untersucht, inwieweit sich die technisch verm