Law

Stefan Grundmann

Die EU-Verbraucherrechte-Richtlinie Optimierung, Alternative oder Sackgasse?

Section: Essays
JuristenZeitung (JZ)

Volume 68 () / Issue 2, pp. 53-65 (13)

15,60 € including VAT
article PDF
Die Bedeutung der EU Verbraucherrechte-Richtlinie für die Entwicklung des europäischen Vertragsrechts ist – im Vergleich mit dem viel diskutierten Entwurf für ein optionales Gemeinsames Europäisches Kaufrecht – noch nicht ausreichend gewürdigt worden. Abgesehen von der Ausweitung des Anwendungsbereichs der Haustürgeschäfte-Regelungen sind die Neuerungen in der Richtlinie überwiegend zu begrüßen. Kritisch muss dagegen der Ansatz der Vollharmonisierung beurteilt werden.
Authors/Editors

Stefan Grundmann ist Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht und Deutsches und Europäisches Handels- und Wirtschaftsrecht an der Humboldt-Universität zu Berlin, zugleich Professor of Transnational Law and Theory am Europäischen Hochschulinstitut in Florenz.